2016 weihnachtsfoto hp 1Liebe Besucher unserer Homepage!

Im Namen meiner Mitbrüder und in meinem ganz persönlichen Namen

wünsche ich Ihnen und Ihren Lieben, dass die Freude und der Friede

von Weihnachten in Ihre Seele eindringt.

„Beides sind keine Illusion. Sie sind Wahrheit. Und die Wahrheit – die letzte,

die wirkliche – ist schön. Und sie ist gut. Und die Wahrheit spricht aus dem Kind,

das doch Gottes eigener Sohn ist.“ – Worte von Papst em. Benedikt XVI..

Frohe und gnadenreiche Weihnachtstage und Gottes reichen Segen für das neue Jahr 2018!

 

P. Benedikt Schneider OSB
Prior Administrator

 

 

 

 

 

WEIHNACHTSSEGEN
aus Irland

Nicht, dass jedes Leid dich verschonen möge,
noch dass dein zukünftiger Weg stets Rosen trage,
keine bittere Träne über deine Wangen komme
und kein Schmerz dich quäle --
dies alles wünsche ich dir nicht.

Ich wünsche dir:
dass dankbar du allzeit bewahrst die Erinnerung an gute Tage,
dass mutig du gehst durch Prüfungen,
auch wenn das Kreuz auf deinen Schultern lastet,
auch wenn das Licht der Hoffnung schwindet.

Ich wünsche dir:
dass jede Gabe Gottes in dir wachse,
dass einen Freund du hast, der deiner Freundschaft wert
Und dass in Freud und Leid
das Lächeln des Menschgewordenen Gotteskindes
dich begleiten möge

 




Die Regel des hl. Bendekt: www.benediktiner.de/index.php/die-ordensregel-des-hl-benedikt/regula-prolog.html